Jugend

Treis-Karden Basketball Logo

 

Derzeit findet kein Training statt, bei Fragen wendet euch bitte an treisbasketball@gmail.com.  

Trainingszeiten

U18 wbl.

Dienstag

Donnerstag

17:30 – 19:00 Uhr

17:30 – 19:00 Uhr

U16 m.

Montag

Mittwoch

17:30 – 19:00 Uhr

17:30 – 19:00 Uhr

U12

Dienstag

Donnerstag

17:30 – 19:00 Uhr

17:30 – 19:00 Uhr

 

 

Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Wir freuen uns auf Euren Besuch! 

Bei Interesse meldet Euch unter treisjugendbasketball@gmail.com oder hier: (Kontakt)

 

Jugend-homepage

 

 

 

 

Die erstmals gemeldete Basketball-Mannschaft U 10 des TuS Treis-Karden startete am frühen Sonntag morgen in ihre erste Saison.

Im Koblenzer Stadtteil Lützel bestritten die Minis nach vereinzelten Testspielen nun endlich ihr erstes reguläres Spiel in der Bezirksklasse Koblenz. Der Zulauf im vergangenen Jahr und ein Kader, bestehend aus nunmehr 17 Kindern im Alter von 7 bis 9 Jahren, hatte die Mannschaftsmeldung möglich gemacht. Und mehr noch. Es stehen bereits Überlegungen im Raum, mit einem zusätzlichen Ballspiel-Programm die Lücke zum Kinderturnen zu schließen und auch für 5 - 7 Jährige ein eigenes Training anzubieten.

Am Sonntag konnte Trainerin Nadine Lindemann auch gleich aus dem Vollen schöpfen und nahm 10 begeisterte Mädchen und Jungen mit zum Basketball-Spiel gegen die SG Koblenz/Lützel. Unter den wachsamen Blicken des Schiedsrichters Leon Schmengler, der für die Oberliga-Mannschaft des TuS aktiv ist, ließ jeder aufblitzen, was er oder sie in den vergangenen Wochen im Training fleißig geübt hatte. Mit Lennard Bohley, Oliver Henrichs, Jakob Stöber, Fabian Lindemann und Tim Eufinger konnten sich auch direkt die ersten in der Korbschützenliste verewigen.
Bei den Kindern der SG Koblenz/Lützel stach Joshua Bonga heraus, der Bruder von Isaac Bonga, der in der U 16-Auswahl des Deutschen Basketball Bundes steht. Angetrieben von einem unbändigen Willen und der Freude an der Sportart ließen sich die Kinder aber nicht beirren und spielten unermüdlich weiter. Dass sie sich letztlich gegen eine bessere Mannschaft geschlagen geben mussten, spielte da lediglich eine untergeordnete Rolle. Es geht nun vielmehr darum, sich in den kommenden Wochen von Spiel zu Spiel zu steigern.

Zum Saisonabschluss steht dann mit dem Mini-Festival ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Hier wird der TuS ebenfalls mit 16 Kindern stark vertreten sein. Das Camp für die jüngsten Basketballer aus Rheinland-Pfalz erfreut sich seit mehreren Jahren großer Beliebtheit und es strömen hierzu aus dem ganzen Bundesland mehr als 200 Kinder für ein Wochenende nach Nieder-Olm.

2-P1020335

> mehr Bilder

Joomla templates by a4joomla