Plakat22 Ausschnitt FILEminimizer

 

Rheinland-Pfalz-Pokal: Finalspiele in Bad Bergzabern:

Halbfinale: DJK Nieder-Olm (2. Regionalliga) – TuS Treis-Karden I (Oberliga)  84:68

Das Endspiel gewann der TV Bad Bergzabern gegen DJK Nieder-Olm mit 95:49

 

Herren Bezirksliga:

SG Lützel-Post Koblenz IV – TuS Treis-Karden II 64:87 (23:21, 42:56, 54:68)

Es siegten: Lukas Bleser (21 Punkte), Felix Dauns (17), Oliver Henrichs (4), Paul Klär (26), Felix Lorcheiter (2), Lukas Wagner (10) und Jan-Philipp Zilles (7).

Trainer: Niels Dahlem

 

Herren A-Klasse: 

TuS Kaisersesch – TuS Treis-Karden III 49:87 (12:28, 26:49, 43:66)

Es siegten: Lennard Bohley (9 Punkte), Marcel Bröhl (33!), Johannes Fuß (22), Sven Henrich (2), NN (7), Niklas Schneid, Thomas Theiß, Maximilian Vogt (14) und Lucas Weber.

Trainer: Johannes Fuß und Kevin Prehn

 

Vorschau auf die nächsten Basketballspiele: 

Samstag 07.05.2022

18.00 Uhr: Herren A-Klasse: TV Urbar II – TuS Treis-Karden III

Sonntag, 15.05.2022

17.00 Uhr: Herren A-Klasse: SG Lützel-Post Koblenz V – TuS Treis-Karden III

 

Vom 24. bis 27. Juni findet die traditionelle Treiser Kirmes statt und geht es nach dem Willen der Ausrichter und sicherlich vieler Unterstützer, dann soll diese nach zwei Jahre Corona endlich wieder auf dem Festplatz an der Mosel gefeiert werden. Welche Einschränkungen und Auflagen dann noch gelten werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt zwar noch nicht vollends absehbar. Die Verantwortlichen sind jedoch vorsichtig optimistisch und hoffen, dass sich die große Vorfreude auch in aktiver Unterstützung niederschlägt.
Um die vielen Dienste stemmen zu können, bittet der Vorstand darum, dass sich alle einbringen. Durch die Kontaktbeschränkungen sei der direkte Kontakt zu manchen Mitgliedern teilweise abgebrochen und die Notwendigkeit einer Möglichkeit des unmittelbaren (digitalen) Austauschs umso größer.
Zusätzlich zur Ansprache durch die Abteilungsleiter*innen und in den diversen Trainingsgruppen, der Information im Mitteilungsblatt und auf der Homepage wolle man deshalb allen eine weitere Option der direkten Kontaktaufnahme und des unkomplizierten Austauschs einräumen: hierzu sollen die E-Mail-Adressen und/oder Handy-Nummern einheitlich erfasst, und zu deren Verwendung zum Zweck weniger wichtiger abteilungsübergreifend relevanter Vereinsnachrichten das Einverständnis eingeholt werden.
Die Vorsitzenden bitten hierzu um Eigeninitiative und um Zusendung einer Nachricht mit den Kontaktdaten an 0170 353 4192, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - weitere Informationen folgen dann im Anschluss.

Joomla templates by a4joomla