Rekord beim Kreis-Bambini-Tag in Simmern 

39 Mannschaften wuselten durch die Hallen

 

Die Organisatoren des Kreis-Bambini-Tages in Simmern hatten alle Hände voll zu tun. So viel wie nie zuvor.

Insgesamt waren 39 Mannschaften gekommen – aus der Eifel, von Rhein und Mosel und vom Hunsrück.

Zwölf Bambinis vom TuS Treis-Karden sind in den Hunsrück gereist und nahmen mit Trainer Karl-Josef Schult (Stuffi) am Turnier teil. Es war das erste Turnier der Bambini-Mannschaft, die erst im Sommer letzten Jahres neu gegründet wurde und mittlerweile 14 Mann stark ist.

Unter lautem Anfeuern der mitgereisten Eltern und Großeltern haben sich unsere kleinsten Fußballer tapfer gegen die Konkurrenz geschlagen. Das bunte Treiben fand auf sechs Feldern statt. Der Enthusiasmus, mit dem die Kleinen über das Parkett wirbelten steckte an. So war es auch nicht weiter schlimm, wenn die Bälle zwischendrin auf den Nachbarfeldern landeten. Es wurde einfach weitergespielt.

Am Ende des Turniers erhielt jedes Kind eine Urkunde sowie eine süße Überraschung.

Über weitere interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler, würde sich die Bambini Mannschaft des TuS Treis-Karden freuen. Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2008 bis 2010.

 

Trainingszeit: Montags 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Trainer: Karl Josef Schult

 

 

DSC 4806

DSC 4848   DSC 4894

DSC 4853   DSC 4888

Joomla templates by a4joomla