P1080567 Gruppenfoto klein

v.l.n.r. Edwin Scheid (Sportkreisvorsitzender des Sportbund Rheinland), Tobias Keifenheim (2. Vorsitzender TuS), Dirk Mandernach (1. Vorsitzender TuS), Thomas Jakobs und Manfred Reuter (geehrt für jeweils 50 Jahre Mitgliedschaft im TuS), Helmut Probst (Verbandsgemeinde-Bürgermeister), Landrat Manfred Schnur und Ortsbürgermeister Philipp Thönnes

Nach dem Kinder- und Jugendtag der Verbandsgemeinde Cochem am 13. August, an dem sich der TuS Treis-Karden mit seinen vielen Sportabteilungen einem breiten Publikum vorstellte, fand am vergangenen Sonntag der offizielle Festakt des 125-jährigen Vereinsjubiläums statt. Eingebettet zwischen die beiden Heimspiele der Bezirksliga Fußballmannschaft und Oberliga Basketballmannschaft begrüßte Tobias Keifenheim viele langjährige Vereinsmitglieder in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Schule in Treis; unter ihnen zwei Jubilare, denen als Dank für 50 Jahre Mitgliedschaft eine Urkunde überreicht wurde.

Von den geladenen Ehrengästen würdigte zunächst Landrat Manfred Schnur im Beisein von Verbandsgemeinde-Bürgermeister Helmut Probst und Ortsbürgermeister Philipp Thönnes das Engagement der Verantwortlichen und lobte das breite und moderne Sportangebot im Verein: neben den beiden genannten Ballsportarten Fußball und Basketball auch noch Volleyball, American Football und Tischtennis sowie Aerobic, Ballett, Judo, Kinderturnen und Wirbelsäulengymnastik. Ebenso richtet der Turn- und Sportverein bereits seit mehr als 15 Jahren eine Skifreizeit und verschiedene Jugendfreizeiten in den Ferien aus und bietet in den letzten Jahren zudem regelmäßig Tanzkurse an. Dirk Mandernach, der 1. Vorsitzende im TuS gab dieses Lob sogleich dankend an die Abteilungsleiter und Jugendtrainern weiter, die mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit all dies überhaupt erst ermöglichen.

Stellvertretend für den Sportbund Rheinland und den Landessportbund Rheinland-Pfalz empfingen die Vorstandsvorsitzenden daraufhin vom Sportkreisvorsitzenden Edwin Scheid die Vereinsjubiläums-plakette und eine Urkunde sowie eine Zuwendung für die Jugendarbeit.

logoJSG LogoTK BabaIMG 20161111 WA0015

Das 125-jährige Vereinsjubiläum des TuS Treis-Karden 1892 e. V. im Jahr 2017 steht und stand im Zeichen des Sports. Am letzten Sommerferienwochenende wurde der Kinder-und Jugendtag der Verbandsgemeinde Cochem mit Unterstützung der Kreisjugendpflege und Verbandsgemeinde Cochem ausgerichtet. Dort konnten sich die Besucher auch über die sportlichen Angebote des TuS Treis-Karden informieren. Eine Mitmachaktion im Rahmen eines Dreikampfs sowie Spieleattraktionen rundeten den erfolgreichen Tag ab.

Am 10.09.2017 wird im Rahmen des 5. Fußball-Spieltages der Bezirksligamannschaft der SG Müden und des 1. Spieltages der Basketball-Oberligamannschaft der offizielle Teil des Vereinsjubiläums stattfinden. Hierzu werden zwischen den Spielen der 1. Herrenmannschaften Fußball und Basketball in der Sporthalle Ehrengäste und alle Ehrenmitglieder empfangen sowie die Jubilare für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein geehrt. Hierzu und zu den Sportveranstaltungen sind alle Mitglieder und Sportinteressierten herzlich eingeladen. Das sportliche Programm für diesen Ehrentag sieht folgenden Ablauf vor:

11:00 Uhr Sporthalle Basketball TuS U 12 vs. BBC Horchheim
12:00 Uhr  Sportplatz Fußball  SG Müden II Kreisliga B vs.  FC Burgen
14:30 Uhr  Sportplatz Fußball SG Müden I Bezirksliga Mitte vs.  Ata Sport Urmitz
16:30 Uhr  Sporthalle ** Begrüßung der Ehrengäste und Ehrung der Jubilare **     
18:00 Uhr Sporthalle Basketball TuS Oberliga  vs. TuS Herrensohr

 

Darüber hinaus bietet der Förderverein Basketball allen Besuchern des Oberligaspiels in der Sporthalle eine Tombola. Dabei werden die neuesten Merchandising Artikel für die aktuelle Spielzeit – ein T-Shirt, eine Tasse und eine Kappe sowie ein TuS Treis-Karden Turnbeutel – sowie eine Dauerkarte und ein Stück vom Treiser Basketballfeld verlost. Nähere Informationen gibt es am Veranstaltungstag in der Halle.

Die weiteren Abteilungen im Überblick: 

Aerobic > für Jung und alt
American Football > die noch sehr junge Abteilung im Aufwind
Ballett > für Kinder und Jugendliche in verschiedenen Leistungsstufen
Judo > für Kinder-und Jugendliche in Kooperation mit dem TV Cochem am Standort Treis-Karden
Kinderturnen > hier besteht die Möglichkeit auch für die Kleinsten aktiv Sport zu treiben
Ski > seit Jahrzehnten bietet der TuS Treis-Karden Skifreizeiten für alle Altersgruppen an
Turnen und Breitensport > für Erwachsene und Junggebliebene
Tischtennis > für die, die sich aus Spaß etwas an der Platte bewegen möchten
Volleyball > für die, die Spaß am Spiel haben, ohne Spielbetrieb am Wochenende
Wirbelsäulengymnastik > hier geht es um Körperwahrnehmung, Körperhaltung und Wohlbefinden

IMG 1279 3000m Dreikampf bearbeitetIMG 9435 Ballett und TombolaIMG 20170813 155752 klein Affentheater und AFIMG 1249 3000m AF und Spiele

Der TuS Treis-Karden bietet im September zum zweiten Mal einen Tanzkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Tanzbegeisterte Paaren haben dann im großen Saal des Gasthauses Gräf die Möglichkeit, den Gesellschaftstanz zu erlernen oder sich im Disco Fox weiterzuentwickeln. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr konnte Kurt Wagener vom Tanzsportclub Redoute aus Koblenz wieder für den fünf Tage dauernden Tanzkurs gewonnen werden.

Vom 3. September bis zum 1. Oktober findet immer sonntags jeweils von 11:30 bis 13:00 Uhr der Fortgeschrittenenkurs und anschließend von 13:00 bis 14:30 Uhr der Beginnerkurs statt. Anmeldungen zu beiden Kursen nimmt Dirk Mandernach telefonisch unter 0170 353 41 92 gerne entgegen.

Die Bandbreite dieses Kurses ist faszinierend. Mit Zügen von Merengue Salsa und Line Dance bringt er jedes noch so steife Gelenk in Aktion. Ein Kurs für Jung und Alt mit einem sehr sympathischen und in Bildern sprechenden Tanzlehrer. Pro Tanzpaar fällt eine Kursgebühr in Höhe von 70 Euro an. Mitglieder im TuS zahlen 5 Euro weniger.

Joomla templates by a4joomla